In vielen Kulturen hat das Circlesinging eine lange Tradition.
Gemeinsam Kreativ zu sein, gemeinsam Klangwelten entstehen zu lassen
und Teil einer spontanen Entwicklung zu sein, bietet jedem eine individuelle Plattform.

Cover-img

WAS IST CIRCLE SINGING?

Beim Circlesinging findet sich eine Gruppe im Kreis zusammen
und singt unter Anleitung vorgegebene oder frei erfundene Phrasen,
die als Ostinati bzw. Loop wiederholt werden.
In einem interaktiven und kreativen Prozess entstehen so einzigartige
mehrstimmige Stücke und Klangwelten, über die frei improvisiert werden kann.

So findet Circlesinging auch in der westlichen Welt immer mehr Fans.
Verschiedenste rhythmische und melodische Muster und Harmonien über die Stimme
darstellen zu können, sollte elementarer Bestandteil jeder Gesangsausbildung sein
und macht außerdem unglaublich viel Spaß.

WORKSHOPS

Die folgenden Kurse finden regelmäßig und an
verschiedenen Orten statt, siehe VERANSTALTUNGEN.
Ihr möchtet mich für ein exklusives Cirlesinging in Eurer Gruppe buchen?
Ich komme gerne oder empfange Euch in meinen Räumlichkeiten.

Dieser Kurs ist für ALLE geeignet, die Lust darauf haben, Teil eines klingenden
Gemeinschaftserlebnisses zu sein und ihre gesanglichen Fähigkeiten
auf spannende Weise in entspanntem Umfeld verbessern möchten.

Anfänger, Hobby-Sänger und gestandene Vocalisten sind gleichermaßen willkommen. Nur wer sich sicher fühlt, kann loslassen, darum ist es
mein Bestreben, niemanden zu keinem Zeitpunkt "vorzuführen".

Auf der Basis von Imitation und Improvisation bringt
sich jeder nach seinen Möglichkeiten ein, erfahrene Sänger stützen die Neulinge.
Der Spaß am gemeinsamen Singen steht im Vordergrund.
Ihr benötigt keinerlei Notenkenntnisse oder musikalische Erfahrung.

Wie entstehen diese Klangwelten und Grooves eigentlich?
Wie gelingt es, einen Circle zum klingen zu bringen?
Welche Bausteine werden benötigt?

Für alle, die sich im Circlesinging bereits zu Hause fühlen, gibt es hier
noch mehr zu entdecken, denn dieser Kurs ist die Einführung in die Technik
und Struktur des Circlesingings.

Hier lernt Ihr, wie Ihr Eure eigenen Ideen umsetzen und Euch musikalisch stärker
einbringen könnt. Der Schwerpunkt wandert also von der Imitation zur Improvisation, ihr übt das Anleiten eines Circles in geschütztem Raum
und verbessert dabei das musikalische Können.
Was passiert wenn wir uns mehr (zu-)trauen?

Es wird spannend!

Hier sind die Circlesingingprofis gefragt!
Es geht es vor allem um anspruchsvolle, freie rhythmische und melodische
Improvisation auf hohem Niveau.

Wir befassen uns intensiv mit Polyrhythmik, ungeraden Metren, komplexen Harmonien
und Dynamik, erfinden eigene Stücke und erarbeiten uns mit Hilfe von graphischen Notation
reproduzierbare Circlesongs, die wir professionell aufnehmen.